Die besten Filme über Casino

Das Thema der Glücksspiele ist in Kino gefragt und sehr beliebt. Seit Jahren übte Hollywood seine Kräfte in der Casino-Welt mit mehreren Casinospielen, die in verschiedenen Filmen erschienen. Spiele, wo man sich hart an der Grenze des Erlaubten bewegt, dynamisches Action und großes Geld! Alle kennen den kolossalen Film von Martin Scorsese „Casino” (1995), wo nicht ein Teil sondern die ganze Handlung dem Thema der Glücksspielindustrie gewidmet ist. In diesem Film haben solche Stars wie Robert De Niro, Sharon Stone, Joe Pesci mitgespielt. Es waren aber auch andere Filme, die das Thema von Glücksspielen außer Acht nicht gelassen haben. Was für Filme sind das?

Runner Runner (2013)

In diesem Film von Regisseur Brad Furman wurde zum ersten Mal die Welt des Online-Casinos behandelt. Der Hauptheld Richie Furst, gespielt von Justin Timberlake, hat kein Geld, um die Studiengebühren in Höhe von 60.000 US-Dollar zu zahlen. Er entschließt sich zur Webseite eines Online-Casinos schweizonlinecasino.com zu gehen und da Online-Poker zu spielen. Er spielt nächtelang, riskiert seine kompletten Ersparnisse, um seine benötigte Gebührensumme zu gewinnen. Leider hat er Pech und verliert alles. Richie fühlt aber, dass dahinter ein Schwindel steckt. Er führt die Analyse der Statistik durch und ist bereit jetzt das Vorhandensein des Betrugs zu beweisen. Er macht sich auf die Beine nach Costa Rica, um sich da mit Ivan Block, dem Leiter der weltgrößten Online-Poker-Plattform zu treffen und seinen Ergebnissen den Vergleich anzustellen. Dieser sagt sich davon zuerst los. Dann aber zahlt ihm das Geld zurück, indem er das Inzident mit einem Programmierungsfehler erklärt.
In den Hauptrollen sind Justin Timberlake, Ben Affleck, Gemma Arterton

Trilogie über Ocean’s Freunde
Ocean’s Eleven (2001), Ocean’s Ocean’s Twelve (2004), Ocean’s Thirteen (2007)

In Spielfilmen von Regisseur Steven Soderbergh ist das Thema der Casinoberaubung in breitestem Maße behandelt. Wie es meistens passiert, war der erste Film „Ocean’s Eleven” am erfolgreichsten. Danny Ocean und sein Team von Trickbetrügern kommen zusammen, um aus den größten Casinos von Las Vegas 160 Millionen US Dollar zu stehlen. In letztem Film wird ihr Team mit neuen Spielern ergänzt. Boys haben vor, den größten in der Geschichte Casinoraub zu begehen. Sie bringen hunderte von Spielern dazu, am gleichen Abend zu gewinnen. Alle drei Filme mit ihren zahlreichen Details und cleveren Plänen sind dynamisch und atemberaubend.

In den Hauptrollen sind Matt Damon, Brad Pitt, George Clooney, was die Serie noch erfolgreicher macht.

21 (2008)

Der Titel des Films bezieht sich auf das französische Kartenspiel Vingt et un (französisch für „Einundzwanzig“), wovon das Spiel Black Jack abgeleitet ist. Das ist eine reale Geschichte von sechs Studenten, die in Las Vegas Casinos Millionen US Dollars erspielten.
Im Film werden zwei mathematische Strategien, vor allem aus den Bereichen der Wahrscheinlichkeit und Statistik, dargestellt, um in Glücksspielen die Chancen auf einen Gewinn zu erhöhen.
In den Hauptrollen sind Kevin Spasey, Jim Sturgess, Kate Bosworth
Casinos und Glücksspiele sind eine unerschöpfliche Inspirationsquelle für Drehbuchautoren und Regisseure. Mit jährlich neu erscheinenden Titeln können die Casinofans also sicher sein, dass sie auch in den Kinos nicht auf die gehörige Portion „Gambling-Spirit“ verzichten.

 

↑ BACK TO THE TOP ↑